• Renovierung des Weinkellers

  • Die Aktion "Redesign Weinkeller" ist zwar schon einige Monate her, aber warum nicht davon berichten (besser jetzt als nie). Auslöser war die Unzufriedenheit mit dem optischen Erscheinungsbild des Weinkellers:

    • Zusammengestückelte Weinregale in Kieferoptik von IKEA, nicht mehr in der Höhe erweiterbar
    • Kalte, weiße Wände
    • Keine richtige Trennung des Weinkellers vom übrigen Keller (Nur über IKEA Lamellenvorhänge)
    • Ebensolches Licht (Kellerleuchten mit weißer Leuchtstoffröhren)

    Damals sah das dann so aus:

    Weinkeller AltWeinkeller Alt

     

    Weinkeller Alt

     

    Als erstes wurde also eine richtige Abtrennung mittels Rigipswand  mit eigener Tür zum restliche Keller in Auftrag gegeben. Dadurch entstand erstmal ein eigener, abgetrennter Raum für den Weinkeller. Als nächstes wurden alle alten Regale ausgeräumt, die Wände in einem Orangeton gestrichen und auch die Beleuchtung durch Warmtonlampen und indirekte Strahler hinter den neuen Weinregalen ersetzt. Die neuen Weinregale selbst sollten nicht mehr in Kiefer, sondern in einem dunklen Holzton gehalten sein und bis zur Decke reichen.

    Gewählt wurde das MS Solo System, zwar war der Aufbau etwas zeitaufwändig, hat sich aber im Endeffekt gelohnt (wie die u.a. Bilder zeigen). Wie zu sehen ist, kann jetzt noch ausreichend Wein nachgekauft werden :-)

    Weinkeller Neu

    Weinkeller Neu