• Steve Jobs

  • Am Donnerstag morgen hob ich die Zeitung USA Today vom Boden vor meinem Hotelzimmer im New Yorker Hilton Millenium auf und las die Schlagzeile über den Tod von Steve Jobs - ich war schockiert und traurig, aber nicht wirklich über diese Wendung überrascht, zeichnete sich dies doch schon seit seinem Rücktritt als CEO von Apple ab. Ich habe lange überlegt, ob ich dies überhaupt zu einem Thema für den Blog machen sollte, jetzt nachdem schon so viel darüber geschrieben wurde, kam aber nach dem erneuten Abspielen seiner Stanford Rede im Jahr 2005 zur Überzeugung, dass auch ich diesem Genie unserer Generation meinen Tribut zollen muss.Ich möchte jetzt nicht weiter darüber schwadronieren, was Steve Jobs alles erreicht hat und wie er die moderne Welt (und auch meinen Umgang mit Technik) verändert hat, das haben andere zur genüge getan. Vielmehr möchte ich eure Aufmerksamkeit auf die Rede von 2005 vor den Absolventen der Stanford University lenken. Schaut sie euch an und denkt mal über das nach, was Steve über das Leben erzählt.In diesem Sinne: Stay hungry! Stay Foolish![pro-player width='530' height='253' type='video']http://www.youtube.com/watch?v=D1R-jKKp3NA[/pro-player]