• Weinkeller-Monitoring

  • Weinkeller-Monitoring? Was soll denn das sein?

    Nunja, wer wie ich einige hundert Flaschen Wein (und damit einige tausend Euro) im Keller liegen hat, der möchte seinen Wein auch unter vernünftigen Bedingungen (Temperatur / Luftfeuchte) lagern, damit es dem Wein auch lange gut geht. 

    Daher habe ich mir vor einigen Monaten einen Logger dafür zugelegt - und zwar einen, der Online die Daten übermittelt und damit ständig für mich erreichbar ist. Das Beste daran: Sollte ein voreingestellter Wert über- oder unterschritten werden, so erhalte cih einen Alarm auf das Smartphone und per Mail.

    Erhältlich ist das Gerät bei Sensorist.