• Weinprobe Piemont vs. Toskana

  • Gestern waren wir bei unseren Weinfreunden Angela und Ede zu einem Kellerclearing eingeladen - Thema war Piemont vs. Toskana in den Jahrgängen 1990, 1995, 1997 und 1999.Die Weine wurden blind verkostet und die Überraschung des Abends war, dass bis auf einen Wein alle 12 Weine ohne jeden Fehler oder massiven Alterston waren. Viele der Weine zeigten sich erstaunlich frisch und jugendlich, was aber wohl auch der Tatsache geschuldet war, dass keine kleinen Weine auf den Tisch kamen. Alles in allem eine wunderbare Probe, die Lust auf mehr gealterter Weine aus Italien macht.Details zu den Weinen (Punkte in Klammerns sind meine eigenen Wertungen):

    1990

    • Brunello di Montalcino Riserva, La Torre, Toskana (89-90)
    • Barolo Vigna Colonnello, Bricco Bussia, Aldo Conterno, Piemont (80)
    • Brunello di Montalcino Riserva, Talenti, Toskana (89)

    1995

    • Pin, Monferrato Rosso, La Spinetta, Piemon (90)
    • 1994er Pesquera Janus, Ribera del Duero, Spanien - Pirat! (92)
    • Saffredi, Vino da tavola, Fattoria Le Pupille, Toscana (90)

    1997

    • Bricco della Bigotta, Barbera d'Asti, Braida, Piemont (92)
    • Tenute Marchese Antinori, Chianti Classico Riserva, Antinori, Toscana (89-90)
    • Ai Suma, Barbera d'Asti, Braida, Piemont (92-94)

    1999

    • Brancaia, Rosso di Toscana, La Brancaia, Toskana (86-88)
    • Barbaresco Brich Ronchi, Albino Rocca, Piemont (89-90)
    • Brunello di Montalcino, Tenuta Nuova, Casanova di Neri, Toskana (94)

    Ciao Peter